Datenschutzerklärung

Einleitung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Angebot. Der Schutz Ihrer Privatsphäre während Ihres Besuchs ist uns wichtig.

Mit jedem Besuch unserer Webseite werden Daten an uns oder Dritte übermittelt, gespeichert und verarbeitet.

Sie erhalten im Folgenden einen Überblick, was mit Ihren Daten geschieht und wie Sie

  • Einblick in Ihre gespeicherten Daten erhalten,
  • Ihre Daten berichtigen oder löschen,
  • eine weitere Verarbeitung Ihrer Daten einschränken oder widersprechen, und
  • Ihre Daten zu einem anderen Anbieter übertragen können.

Ihre Anfragen, zum Beispiel zur Löschung Ihrer Daten, richten Sie an unseren Datenschutzbeauftragten über info@datenschutz.com

Verantwortlicher

Für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Ferronordic GmbH, Rowentastr. 8, 63071 Offenbach am Main, Deutschland verantwortlich. Alle weiteren Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz finden Sie im Impressum.

Datenschutzbeauftragter

Als Ansprechpartner zum Datenschutz können Sie sich bei allen Fragen an die datenschutz.com GmbH als unsere externe Datenschutzbeauftragte unter folgender Emailadresse wenden: info@datenschutz.com

Ihre Daten

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie alles über den Umgang mit Ihren Daten. Also solchen Daten, die Ihnen zugeordnet werden können und als personenbezogen gelten, wie Ihr Name und Ihre Anschrift. Auch Daten, über die Sie identifiziert werden können, zählen hierzu.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Unsere Webseite

Mit Ihrem Besuch unserer Webseite übermitteln Sie Daten, die zur Sicherstellung und Auswertung unseres online Angebots gespeichert werden. Diese Daten helfen dabei, allen Besuchern schnellere Ladezeiten zu bieten und diese Webseite zu verbessern. Darüber unterstützen sie uns bei der Behebung von Störungen.

Folgende Daten werden übermittelt und gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
  • Ihre IP-Adresse
  • die abgerufenen Dateien und Seiten
  • die übertragene Datenmenge
  • Ihr verwendeter Webbrowser
  • die Auflösung Ihres Monitors
  • Geräte
  • Geographie

Als Betreiber unserer Webseite haben wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser Daten zur Sicherstellung seines reibungsfreien Betriebs unserer Webseite (nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Die übermittelten Daten werden durch uns sowie unseren Hosting-Anbieter Microsoft Azure in Deutschland gespeichert und nach 190 Tagen gelöscht.

Weiteres zu unserem Hosting-Anbieter finden Sie unter dem Punkt Hoster .

Kommunikation

Sie haben die Möglichkeit mit uns per Telefon, E-Mail und über unsere Webseite in Kontakt zu treten. Hierbei speichern wir mitgeteilte Daten zum Zweck, Ihr Anliegen zu Ihrer vollen Zufriedenheit zu beantworten.

Die Speicherung erfolgt aufgrund Ihrer Anfrage (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO) und unserem berechtigten Interesse daran, allen interessierten Kreisen den bestmöglichen Service zu bieten sowie die an uns gerichtete Anfragen zu bearbeiten (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

Die hierbei gespeicherten Daten werden durch uns nach sechs Jahren gelöscht, sofern nicht die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen entgegensteht.

Werbung

Wir nutzen Werbe-Emails ausschließlich, um interessante Informationen und Angebote an Geschäftskunden bzw. Unternehmern zu senden. Hierfür ist eine eindeutige Anmeldung für den Empfang werblicher Inhalte per E-Mail notwendig. Sollten Sie als Verbraucher sich irrtümlich für eine werbliche E-Mail angemeldet haben, können Sie über den enthaltenen Link Ihrer Einwilligung widersprechen.

Eine Abbestellung ist auch sonst jederzeit möglich, sollten Sie als Verbraucher (entsprechend Art. 21 Abs. 2 DS-GVO) oder Geschäftskunde keine weiteren werblichen Emails wünschen. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter dem Abschnitt: Ihre Rechte.

Im Zusammenhang mit Werbung gespeicherte Daten werden nach maximal sechs Jahren gelöscht, sofern nicht die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen entgegensteht.

E-Mail-Opt-In

Um sicherzustellen, dass Sie Emails nur nach persönlicher Anmeldung erhalten, nutzen wir das Double-Opt-In Verfahren. Hierbei werden Sie aufgefordert, Ihre Anmeldung über einen Bestätigungslink abzuschließen. Zur Dokumentation speichern wir zusätzlich Ihre IP-Adresse (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c und Art. 7 Abs. 1 DS-GVO).

Weitergabe von Daten

Es findet nur dann eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte statt, sofern einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).
  • Die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
  • Es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe Ihrer Daten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO).
  • Es ist für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich und gesetzlich zulässig (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Cookies

Cookies sind Textdateien, die mit Hilfe Ihres Webbrowsers auf Ihrem Endgerät lokal abgelegt werden. Diese Dateien können viele Funktionen erfüllen. Im Folgenden wird erläutert, wofür wir Cookies weitere Technologien nutzen. Zum Umgang mit Cookies finden Sie hier weitere Hinweise.

Hoster

Unsere Webseite wird von Microsoft Azure in Deutschland gehostet. Welche Daten beim Aufrufen unserer Webseite übertragen und gespeichert werden und für welche Dauer finden Sie unter dem Punkt „Unsere Webseite“.

Facebook

Auf unserer Webseite binden wir Services von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ein.

Facebook setzt hierbei sogenannte Remarketing-Tags, mit deren Hilfe können wir unsere Facebook-Aktivitäten besser gestalten und dort Anzeigen speziell auf Besucher unserer Webseite zuschneiden. Hierbei wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt und Ihre IP-Adresse übertragen. Ihr Besuch kann damit gegebenenfalls Ihrem Facebook-Konto zugeordnet werden. Wir selbst erhalten keine Kenntnis über die übertragenen Daten oder zu Ihrem Facebook Konto.

Widerspruchsmöglichkeit

Falls Sie keine Datenerfassung wünschen, können Sie diese über folgenden Link deaktivieren:

https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

Umgang mit Facebook

Relevante Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz von Facebook sowie der Dauer, für die Daten durch Facebook gespeichert bleiben, finden Sie unter:

https://www.facebook.com/privacy/explanation

Google Analytics

Auf unserer Webseite nutzen wir Google Analytics des Anbieters Google Inc (Google), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet hierbei Cookies, mit deren Hilfe Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite erzeugt und an einen Server von Google in die USA übertragen werden.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, Reports über Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Webseitennutzung und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Ihre übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird Ihre volle IP-Adresse an Server von Google übertragen und dort gekürzt.

Umgang mit Google Analytics

Relevante Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter:

www.google.de/intl/de/policies

www.google.com/analytics/terms/de.html

Wir nutzen Google Analytics darüber hinaus zur statistischen Auswertung von Daten aus Double-Click-Cookie und AdWords. Diese Verwendung können Sie im Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren (Link.)

Wir haben zur IP-Anonymisierung Google Analytics um den Code 'anonymizeIP' erweitert (IP-Masking).

Durch Google Analytics gewonnene Informationen nutzen mit dem berechtigten Interesse, unser Online-Angebotständig für alle Nutzer zu verbessern (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

Opt-Out

Über unseren reguläre Opt-Out Cookie hinaus können Sie auch die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern. Ihre Daten bezieht sich hierbei auf die, mithilfe von Cookies erzeugten, Informationen über Ihre Nutzung von Webseiten inklusive Ihrer IP-Adresse.

Hierfür steht Ihnen ein Browser-Plugin zur Verfügung unter:

tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Um Ihre Daten vorzeitig löschen zu können, wenden Sie sich an den Google Support:

https://support.google.com/?hl=de

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google betrieben. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Durch den Besuch der Webseite erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob keine Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Umgang mit Google Maps

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie unsere Webseite jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen

Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Maps.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters, Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre ( https://policies.google.com/privacy ). 

Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Umgang mit Youtube

Der Aufruf von YouTube löst automatisch eine Verbindung zu Google aus. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab.

Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Betroffenenrechte

Sie haben umfassende Rechte in Bezug auf Ihre Daten. Um diese einzufordern, richten Sie Ihre Anfrage bitte an unsere externe Datenschutzbeauftragte unter info@datenschutz.com . Sofern Daten aus Ihrer Anfrage auch weitere Personen betreffen, müssen wir Ihre Anfrage gegen die Risiken für die Rechte und Freiheiten dieser Personen abwägen.

Widerspruchs- und Widerrufsrecht gegenüber Werbung

Sie können jederzeit der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Die Nutzung Ihrer Daten aufgrund Ihrer Einwilligung bleibt bis zu diesem Zeitpunkt rechtmäßig.

Recht auf Auskunft

Sie können von uns eine Bestätigung verlangen, ob wir Daten über Ihre Person erfasst haben und verarbeiten. Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, können Sie von uns eine Kopie der Daten erhalten (bevorzugt in einem elektronisch Format, z.B. als PDF) und werden über die Umstände der Verarbeitung Ihrer Daten informiert (Art. 14 und 15 DS-GVO).

Zu diesen Umständen zählen,

  • die Zwecke für die wir Ihre Daten verarbeiten (z.B. Versandt von Newslettern)
  • die Kategorien der Ihrer Daten, also beispielsweise Ihren Vornamen und Ihre E-Mail-Adresse
  • Mögliche Empfänger Ihrer Daten (z.B. externe Dienstleister wie Hoster von Webspace und Webseiten)
  • die Dauer, über die wir Ihre Daten voraussichtlich speichern werden
  • Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung

  • woher Daten stammen, sollten Sie diese uns nicht selbst mitgeteilt haben

  • Sofern Ihre Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt wurden, erhalten Sie Informationen über die geeigneten Garantien (gemäß Art. 46 DS-GVO)

Recht auf Berichtigung

Sollte Ihnen bekannt werden, dass Ihre bei uns gespeicherten Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht eine Berichtigung zu verlangen (Art. 16 DS-GVO). Wir werden unverzüglich tätig, prüfen Ihr Anliegen und werden gern, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, unvollständige Daten vervollständigen. Letzteres kann auch über eine ergänzende Erklärung geschehen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht eine Löschung Ihrer Daten von uns zu verlangen. Dieses Recht ist an verschiedene Bedingungen geknüpft, z.B. dass Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen (Art. 17 DS-GVO).

Einer Löschung Ihrer Daten können berechtigte Gründe entgegenstehen, z.B. könnten Daten an gesetzliche Fristen zur Aufbewahrung gebunden sein, die eine Löschung erst danach möglich machen. Genauere Informationen erhalten Sie von unserem Datenschutzbeauftragten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen (Art. 18 DS-GVO). Dies kann zum Beispiel dann erfolgen, wenn Ihre Daten für die erhobenen Zwecke nicht weiter benötigt werden, Sie diese aber zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen. Zu weiteren möglichen Voraussetzungen können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht von uns als Verantwortlichen eine Kopie der von Ihnen bereitgestellten Daten zu erhalten. Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruhen,  können sie in einem automatisierten Verfahren mit zu einem anderen Anbieter (Verantwortlichen) übertragen werden (Art. 20 DS-GVO).

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses zu widersprechen.

Wir werden Ihre Daten nicht weiterverarbeiten, es sei denn, es liegen zwingend schutzwürdige Gründe vor oder die Verarbeitung dient der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DS-GVO).

Beschwerderecht

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzaufsicht. Sie können Ihre Beschwerde an die Aufsichtsbehörde an Ihrem Aufenthaltsort, Arbeitsplatz oder unserer Geschäftsanschrift richten.

Wir sind persönlich
für Sie da!

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie direkt einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe – klicken Sie dazu einfach unten auf den Standort Ihrer Wahl.

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
Complete

Vielen Dank, dass Sie sich mit uns in Verbindung gesetzt haben. Bitte kontrollieren Sie Ihre Inbox und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Schließen
Karte
Standorte A-Z
Main Page
Magdeburg
+49 39203 78 40
Lindenallee 22
39179 Barleben
Zum händler
Hannover
+49 5136 972730
Kollberg 5
30916 Isernhagen
Zum händler
Bautzen
+49 3591 61780
Dreistern 24
02633 Göda
Zum händler
Dessau
+49 340 218220
Am Eichengarten 26
06842 Dessau-Rosslau
Zum händler
Dresden
+49 35204 4960
Frankenring 2
01723 Kesselsdorf
Zum händler
Görschen
+49 34445 901915
Südring 4
06618 Görschen
Zum händler
Leipzig/Halle
+49 34207 7410
Zeppelinstraße 18-20
04509 Wiedemar
Zum händler
Haiger
+49 2773 94460
Rodenbacherstraße 21
35708 Haiger
Zum händler
Kassel
+49 561 951990
Max-Planck-Straße 7
34253 Lohfelden
Zum händler
Offenbach
+49 69 80086250
Rowentastraße 8
63071 Offenbach
Zum händler
Fulda
+49 661 93830
Edelzeller Weg 34
36093 Künzell
Zum händler
Limburg
+49 6431 9348 0
Im Elbboden 3,
65549 Limburg/Lahn
Zum händler
Nordhausen
+49 3631 909111
Südstraße 10
99734 Nordhausen
Zum händler
Bergstrasse
+49 6251 989430
Ludwig-Erhard-Straße 36,
64653 Lorsch, Germany
Zum händler